Hauptseite

                       

• Augenkrankheiten                                                                                          

 Anbieter Test Mister Spex Lensbest Lensspirit Linsenplatz Gutscheine

 Tageslinsen 14-Tageslinsen Monatslinsen Jahreslinsen Farblinsen Motivlinsen Nachtlinsen Sphärische KL Multifokale KL Torische KL

 Sehkrankheiten Konjunktivitis Gerstenkorn Grauer Star Grüner Star Astigmatismus Netzhautablös. AMD Makuladeg. Kurzsichtigkeit Weitsichtigkeit Farbenblindheit Schielen

 KL-Praxistipps KL einsetzen KL entfernen Linsenpflege KL-Rezept-Infos KL-Anpassung KL-Funktionsw. KL-Werte Def. "Dioptrie"

 Geschichte d. KL Weich - Hart Risiken von KL Brille vs. KL Auge Anatomie Augenlasern

 Banner Impressum Datenschutzerkl.

Unterstütze uns mit einem Link und zeige anderen, dass Dir die Seite gefällt:

 

 

Das menschliche Auge ist ein wahres Wunderwerk der Natur. Es verfügt über Millionen hochsensibler Sinneszellen und Nervenbahnen, die es uns Menschen ermöglichen unsere Umgebung extrem detailliert optisch wahrzunehmen. Jedoch funktioniert das komplexe und empfindliche Sehorgan nicht immer und nicht bei jedem so perfekt, wie es eigentlich sollte…

Es gibt inzwischen eine ganze Reihe von erkannten Augenerkrankungen, die uns Menschen das Sehen schwer bis gar unmöglich machen. Einige Augenerkrankungen sind sogar so schwerwiegend, dass sie - wenn sie nicht rechtzeitig entdeckt und behandelt werden - peu-a-peu zur völligen Erblindheit führen.

Als "Augenerkrankungen" werden jedoch nicht nur Erkrankungen der Sehnerven bezeichnet. Auch Erkrankungen/Entzündungen der Augenumgebung fallen in diese Kategorie.

Einige Gründe für Augenkrankheiten

Die Gründe und Ursachen für Augenkrankheiten sind sehr unterschiedlich und vielfältig. Fakt ist jedoch, dass laut Statistik jeder zweite Mensch früher oder später an einer Fehlsichtigkeit leidet und Hilfe aufsucht. Nachfolgend finden Sie einige der Hauptursachen von Augenerkrankungen:

- Zu den Hauptursachen zählen Entzündungen und bakterielle Infektionen durch bestimmte Umwelteinflüsse.

- Bestimmte Krankheiten, wie z.B. Diabetes und hoher Blutdruck können unter Umständen ebenfalls zu Augenerkrankungen und Sehstörungen führen.

- Äußere Umwelteinflüsse z.B. durch Staub, Gifte, Gase können zur Augenerkrankungen führen.

- Auch altersbedingt kann die Funktionalität des Auges stetig nachlassen. 

- Eine jahre- oder gar jahrezehntelange Arbeit am PC kann sich ebenfalls negativ auf die Funktionalität der Augen auswirken und eine Fehlsichtigkeit auslösen. 

Viele Augenkrankheiten können behandelt werden

Eine auftretende Sehschwäche muss nicht immer zwingend zur Blindheit führen. Extrem wichtig ist es, dass man so früh wie möglich einen Arzt aufsucht, sich dort untersuchen lässt und mit einer gezielten Behandlung beginnt.

Tückischerweise kündigen sich die meisten Augenkrankheiten ohne Schmerzen an, weshalb viele Leute zunächst einmal davor absehen einen Arzt aufzusuchen. Bei Seherkrankungen verhält es sich jedoch wie mit anderen Krankheiten auch - je früher man zum Arzt geht, desto größer sind die Heilungschancen. Besonders wichtig sind auch die regelmäßigen Routineuntersuchungen, die man ab einem Alter von 40 Jahren 1x jährlich durchführen lassen sollte.

Die Behandlungsmöglichkeiten richten sich nach der Art und Schwere der Augenerkrankung. Bei Entzündungen werden oftmals Medikamente vom Arzt verschrieben. Bei Sehschwächen können Brillen, Kontaktlinsen oder eine Augenoperation eine mögliche Lösung sein.

Liste der häufigsten Augenkrankheiten:

In der nachfolgenden Auflistung haben wir die am häufigsten auftretenden Augenkrankheiten und Formen von Fehlsichtigkeiten aufgeführt. Durch einen Klick auf den jeweiligen Link können Sie nähere Informationen zu der jeweiligen Krankheit aufrufen:

Bindehautentzündung (Konjunktivitis)

Grauer Star (Katarakt)

Grüner Star (Glaukom)

Hornhautverkrümmung (Astigmatismus)

Makuladegeneration (AMD)

Netzhautablösung

Trockene Augen (Sicca-Syndrom)

Schielen (Strabismus)

Gerstenkorn (Erklärung inneres und äußeres Gerstenkorn)

 

Liste der häufigsten Fehlsichtigkeiten:

Kurzsichtigkeit (Myopie)

Weitsichtigkeit (Hyperopie)

Nachtblindheit (Hemeralopie)

Farbenblindheit/Farbsehstörungen

 

 

 

 

 

Wichtig: Die hier bereitgestellten Informationen werden und wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, zusammengetragen und weitergegeben. Sie sind ausschließlich zu Informationezwecken für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Bei Verdacht auf Augenerkrankungen sollte immer ein Augenarzt konsultiert werden.