Hauptseite

                       

• Praxistipp - Kontaktlinsen richtig einsetzen                                                                                         

 Anbieter Test Mister Spex Lensbest Lensspirit Linsenplatz Gutscheine

 Tageslinsen 14-Tageslinsen Monatslinsen Jahreslinsen Farblinsen Motivlinsen Nachtlinsen Sphärische KL Multifokale KL Torische KL

 Sehkrankheiten Konjunktivitis Gerstenkorn Grauer Star Grüner Star Astigmatismus Netzhautablös. AMD Makuladeg. Kurzsichtigkeit Weitsichtigkeit Nachtblindheit Farbenblindheit Sicca-Syndrom Schielen

 KL-Praxistipps KL einsetzen KL entfernen Linsenpflege KL-Rezept-Infos KL-Anpassung KL-Funktionsw. KL-Werte Def. "Dioptrie"

 Geschichte d. KL Weich - Hart Risiken von KL Brille vs. KL Auge Anatomie Augenlasern

 Banner Empfehlungen Impressum Datenschutzerkl.

Unterstütze uns mit einem Link und zeige anderen, dass Dir die Seite gefällt:

 

 

Für viele Menschen, die sich noch nie Kontaktlinsen ins Auge eingesetzt haben wird das Gefühl sicherlich etwas befremdlich und unangenehm sein, sich mit dem Finger ins Auge zu fassen, um dort die Kontaktlinse zu platzieren.

Normalerweise reagiert jeder Mensch dabei gleich - Beim Versuch die Linse im Auge zu platzieren bewirkt der "Augenreflex", dass sich das Auge zu schützen versucht und verschließt. Dieser Augenreflex ist etwas ganz natürliches und kann mit etwas Übung "ausgetrickst" und zurückgehalten werden, damit die Kontaktlinse sicher im Auge platziert werden kann.

Besonders Kontaktlinsenanfänger haben oftmals Schwierigkeiten, sich Linsen ins Auge einzusetzen. Wenn man jedoch ein paar Dinge beachtet und das Einsetzen ein wenig trainiert, geht es in der Regel schon nach wenigen Versuchen schnell und reibungslos von der Hand.

Kontaktlinsen einsetzen - eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Nachfolgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung in der erklärt wird, wie man Kontaktlinsen richtig ins Auge einsetzt und wie man erkennt und verhindert, dass die Linsen nicht falsch herum im Auge platziert werden:

Schritt 1.)  Hände waschen und gut abtrocknen

Bevor man damit anfängt mit den Kontaktlinsen herumzuhantieren, sollte man sich gründlich die Hände mit Seife waschen und sie danach gut abtrocknen. Erst wenn sich keine Schmutz-, Wasser- oder Seifenreste  mehr auf den Händen befinden, kann man die Kontaktlinsen aus der Blisterverpackung oder aus dem Linsenbehälter herausholen und zum nächsten Schritt übergehen…

Schritt 2.)  Linsen entnehmen und auf den Zeigefinger setzen

Nun kann man eine Kontaktlinse aus dem Linsenbehälter oder aus der Blisterverpackung (z.B. bei Tageslinsen oder neuen Linsen) nehmen und sie vorsichtig auf die Spitze des Zeigefingers legen. Die Linse sollte dabei möglichst mittig auf der Fingerkuppe des Zeigefingers platziert werden.

Bild: Eine Kontaktlinse richtig (o.) und falsch herum (u.)

Schritt 3.)  Prüfen ob Linse verdreht ist und ggf. korrigieren

Die Kontaktlinse sollte nun auf der Fingerspitze aufliegen und halbkreisförmig-rund vom Finger abstehen. Wenn die Form der Linse dabei nicht einem runden Halbkreis entspricht und sich die äußeren Ränder nach Außen neigen, ist die Linse wahrscheinlich verdreht.

Wenn Sie nicht gleich erkennen, dass die Linse verdreht ist und Sie sie so ins Auge einsetzen, werden sie spätestens dann merken, dass etwas nicht stimmt, wenn sich die Linse sich im Auge befindet. In der Regel wird eine falsch herum eingesetzte Linse als störend und unangenehm empfunden. 

Ist dies der Fall, dann muss sie vor dem Einsetzen unbedingt noch umgedreht/umgestülpt werden.  Um die Linse zu wenden, können Sie einfach mit der anderen (sauberen und trockenen!) Hand die Ränder nach Unten umklappen. Die Linse wendet sich durch die leichte Druckausübung in die korrekte Form und kann anschließend vorsichtig mit der anderen Hand nochmal richtig auf die Fingerkuppe (mit der sie eingesetzt wird) gelegt werden.

Wenn diese Prozedur etwas länger gedauert hat und die Linse dadurch ausgetrocknet ist, empfiehlt es sich sie vor dem Einsetzen nochmal mit Kontaktlinsenflüssigkeit anzufeuchten. 

Info: In der Abbildung r. können Sie genau sehen, wie die Linse auf der Fingerkuppe aufliegen sollte.

Schritt 4.)  Kontaktlinse ins Auge einsetzen

Wenn die Linse korrekt auf der Fingerspitze aufliegt, geht es ans Einsetzen der Linse. Um dem natürlichen Augenreflex entgegenzuwirken und um die Linsenplatzierung im Auge zu ermöglichen, sollte man mit Zeigefinger und Daumen der anderen Hand die Augenlider auseinanderhalten.

Das Auge wird durch das Auseinanderhalten der Augenlider am Verschließen gehindert und die Linse wird etwas freigelegt. Jetzt kann der Zeigefinger mit der aufliegenden Linse langsam zum Auge geführt werden. Der Blick sollte dabei möglichst nicht von der Linse abwandern.

Schritt 5.)  Kontaktlinse im Auge an die richtige Stelle platzieren

Wenn die Linse das Auge berührt, löst sie sich normalerweise problemlos vom Finger und bleibt am Auge hängen.  Sie liegt dann auf dem feinen Tränenfilm im Auge auf und kann darauf hin und her wandern. Sie muss dann nur noch an die richtige Stelle - auf die Linse - geführt werden. 

Sobald die Kontaktlinse sich im Auge befindet, sollte man die Wimpern loslassen und versuchen das Auge zu schließen. In der Regel bringt man die Kontaktlinse schließlich durch mehrmaliges Blinzeln an die richtige Stelle.

So, fast fertig!... Nun muss nur noch die andere Linse wie zuvor beschrieben eingesetzt werden, dann haben Sie es geschafft! ;)

 

- Wenn Sie sich unsicher sind und noch Fragen zum Einsetzen von Kontaktlinsen haben, sollten Sie sich bei Ihrem Augenarzt oder Optiker im Vorfeld darüber informieren. Ein Augenarzt sollte immer aufgesucht werden, wenn es zu Komplikationen oder unerwarteten Reaktionen durch Kontaktlinsen kommen sollte.

Tipp* Empfohlene Hilfsmittel zum Einsetzen und zum Herausnehmen von Kontaktlinsen:

All denjenigen, die ungeübt sind und Probleme beim Umgang mit Kontaktlinsen haben, möchten wir nachfolgend einige interessante und nützliche Hilsmittel empfehlen:

 

Tipps:

- Hier finden Sie weitere Tipps zum Umgang mit Linsen und eine Anleitung zum Entfernen von Kontaktlinsen.

- Hier finden Sie Tipps und Infos zum Tragen von Kontaktlinsen im Flugzeug.

- Hier finden Sie Tipps und Infos zum Tragen von Kontaktlinsen in der Sauna und im Dampfbad.

- Hier finden Sie Tipps und Infos zur Verwendung von Kontaktlinsen bei Kindern und Jugendlichen (unter 18 Jahren).