Hauptseite

                       

• Praxistipp - Kontaktlinsen richtig herausnehmen                                                                                        

 Anbieter Test Mister Spex Lensbest Lensspirit Linsenplatz Gutscheine

 Tageslinsen 14-Tageslinsen Monatslinsen Jahreslinsen Farblinsen Motivlinsen Nachtlinsen Sphärische KL Multifokale KL Torische KL

 Sehkrankheiten Konjunktivitis Gerstenkorn Grauer Star Grüner Star Astigmatismus Netzhautablös. AMD Makuladeg. Kurzsichtigkeit Weitsichtigkeit Nachtblindheit Farbenblindheit Sicca-Syndrom Schielen

 KL-Praxistipps KL einsetzen KL entfernen Linsenpflege KL-Rezept-Infos KL-Anpassung KL-Funktionsw. KL-Werte Def. "Dioptrie"

 Geschichte d. KL Weich - Hart Risiken von KL Brille vs. KL Auge Anatomie Augenlasern

 Banner Empfehlungen Impressum Datenschutzerkl.

Unterstütze uns mit einem Link und zeige anderen, dass Dir die Seite gefällt:

 

 

Im zuvor erklärten Praxistipp haben wir ausführlich erklärt, wie man Kontaktlinsen richtig ins Auge einsetzen kann. Nun möchten wir beschreiben, wie man getragene Linsen wieder sicher aus dem Auge entfernen kann.

Besonders Kontaktlinsenanfänger haben anfangs Schwierigkeiten mit dem Einsetzen und Herausholen von Kontaktlinsen. Besonders das Herausholen der Linsen gestaltet sich oftmals als etwas problematisch, da die flexible Linse auf dem Tränenfilm im Auge frei hin und her wandert und sich mit den Fingern nur schwer greifen und herausholen lässt.

Tipp: Kontaktlinsen mit dem "Linsensauger" entfernen

Im Laufe der Zeit wurden speziell für dieses Problem einige Hilfsinstrumente entwickelt, mit denen sich Linsen einfacher wieder aus dem Auge entfernen lassen.

Ein solches Hilfsutensil ist der sogenannte "Kontaktlinsen-Sauger" (auch "Linsensauger" genannt). Es handelt sich hierbei um einen kleinen Plastikstift, der über einen integrierten Sauger verfügt (siehe unten Produktempfehlungen). Mit Hilfe eines ausgetüftelten Mechanismus im Inneren des Saugers wird ein Unterdruck erzeugt, mit Hilfe dessen sich die Linse ansaugen und aus dem Auge entfernen lässt.

 

Kontaktlinse mit den Fingern entfernen - eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Nachfolgenden finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum sicheren Entfernen von Kontaktlinsen aus dem Auge:

Schritt 1.)  Hände waschen und gründlich abtrocknen

Genau wie beim Einsetzen, ist es auch beim Entfernen von Kontaktlinsen sehr wichtig, dass man sich die Hände mit Seife wäscht und sie anschließend gründlich abtrocknet. Sobald dies erfolgt ist und die Hände frei von Schmutz und von jeglichen Rückständen sind, kann man zum nächsten Schritt übergehen…

Schritt 2.)  Einen Spiegel zur Hilfe nehmen

In der Regel geht das Entfernen von Kontaktlinsen wenn man vor einem Spiegel sitzt einfacher, als wenn man es ohne versucht. Oftmals fällt es Kontaktlinsenanfängern anfangs leichter diese Prozedur vor dem Spiegel zu durchlaufen, weil sie da besser sehen, was sie da genau im Auge tun.

Viele Menschen schauen dabei aufrecht sitzend oder stehend in den Spiegel. Manche Menschen kommen jedoch besser zurecht, wenn sie den Spiegel auf den Tisch legen und von oben nach unten in den Spiegel schauen. Wie man es macht, ist jedem letztendlich selbst überlassen…

Wenn man etwas Erfahrung und Übung im Umgang mit Kontaktlinsen hat, kann man das Einsetzen- und Herausnehmen später problemlos ohne Zuhilfenahme eines Spiegels machen.

Schritt 3.)  Kontaktlinse im Auge greifen und entfernen

In nächsten und letzten Schritt muss das untere Augenlid mit Zuhilfenahme des Zeige- und Mittelfingers leicht nach unten gezogen werden. Dann muss die Kontaktlinse mit dem Mittelfinger der anderen Hand anfixiert werden und von der Augenlinse zur Seite oder nach unten geschoben werden.

Sobald sich die Kontaktlinse nicht mehr auf der Augenlinse befindet, kann man versuchen sie vorsichtig mit dem Zeigefinger und Daumen zu greifen und aus dem Auge heraus zu holen. Dieser Vorgang muss genauso beim anderen Auge wiederholt werden.

Wenn man Langzeitlinsen verwendet und alles gut geklappt hat, sollte man die Kontaktlinsen in einen mit Linsenflüssigkeit befüllten Aufbewahrungsbehälter hineinlegen.  Nur so kann gewährleistet werden, dass sich auf der Linsenoberfläche keine Ablagerungen und Verschmutzungen bilden.

 

- Wenn Sie sich unsicher sind und noch Fragen zum Entfernen von Kontaktlinsen haben, sollten Sie sich bei Ihrem Augenarzt oder Optiker im Vorfeld darüber informieren. Ein Augenarzt sollte immer aufgesucht werden, wenn es zu Komplikationen oder unerwarteten Reaktionen durch Kontaktlinsen kommen sollte.

Tipp* Empfohlene Hilfsmittel zum Einsetzen und zum Herausnehmen von Kontaktlinsen:

All denjenigen, die ungeübt sind und Probleme beim Umgang mit Kontaktlinsen haben, möchten wir nachfolgend einige interessante und nützliche Hilsmittel empfehlen:

 

 

 

Tipps:

- Hier finden Sie weitere Tipps zum Umgang mit Linsen und nützliche Informationen und Tipps zur Linsenpflege.

- Hier finden Sie Tipps und Infos zum Tragen von Kontaktlinsen im Flugzeug.

- Hier finden Sie Tipps und Infos zum Tragen von Kontaktlinsen in der Sauna und im Dampfbad.

- Hier finden Sie Tipps und Infos zur Verwendung von Kontaktlinsen bei Kindern und Jugendlichen (unter 18 Jahren).