Hauptseite

                       

• Kontaktlinsen beim Schminken - problematisch?

 Anbieter Test Mister Spex Lensbest Lensspirit Linsenplatz Gutscheine

 Tageslinsen 14-Tageslinsen Monatslinsen Jahreslinsen Farblinsen Motivlinsen Nachtlinsen Sphärische KL Multifokale KL Torische KL

 Sehkrankheiten Konjunktivitis Gerstenkorn Grauer Star Grüner Star Astigmatismus Netzhautablös. AMD Makuladeg. Kurzsichtigkeit Weitsichtigkeit Nachtblindheit Farbenblindheit Sicca-Syndrom Schielen

 KL-Praxistipps KL einsetzen KL entfernen Linsenpflege KL-Rezept-Infos KL-Anpassung KL-Funktionsw. KL-Werte Def. "Dioptrie"

 Geschichte d. KL Weich - Hart Risiken von KL Brille vs. KL Auge Anatomie Augenlasern

 Banner Empfehlungen Impressum Datenschutzerkl.

Unterstütze uns mit einem Link und zeige anderen, dass Dir die Seite gefällt:

 

 

Kontaktlinsen werden oft getragen um Sehfehler zu korrigieren. Aber wie kann man sich trotzdem schminken? Darf man dann überhaupt Kontaktlinsen tragen? Und sollte man sich erst schminken und dann die Linsen einsetzen oder andersherum?

- Diese Fragen und viele weitere stellen sich vor allem Frauen, die oft von diesem Problem betroffen sind. Der folgende Artikel gibt Auskunft darüber.

Allgemeine Hinweise beim Umgang mit Kontaktlinsen

Kontaktlinsen sind ein medizinisches Hilfsmittel, welches mit dem empfindlichen Auge in Berührung kommt. Deshalb gilt es Risiken zu vermeiden, besonders wenn dann auch noch Make-up dazu kommt.

Wichtig ist das gründliche Waschen der Hände mit Seife oder Desinfektionsmittel, damit kein Schmutz auf die Linsen kommt. Generell ist es zudem empfehlenswert sich in einer guten Parfümerie beraten zu lassen, da es heute sehr viele kosmetische Produkte gibt, die auf die Bedürfnisse von Kontaktlinsenträgerinnen abgestimmt sind.

Wann wird die Kontaktlinse eingesetzt und entfernt?

Wenn man sich schminken möchte, sollte die Kontaktlinse immer vorher eingesetzt werden. So werden tränende Augen vermieden und das Make-up verläuft nicht sofort wieder. Außerdem lassen sich auch gerötete oder gereizte Augen so vermeiden. Ein weiterer Vorteil ist, dass es sich mit Konatktlinsen in den Augen einfacher schminken lässt, wenn man alles klar und deutlich erkennt.

Vor dem Herausnehmen der Linse gilt ebenfalls wieder gründlich Hände waschen. Hier sollte die Linse ebenfalls vor dem Abschminken entfernt werden.



Was sollte beim Schminken und beim Umgang mit Augen-Make-up beachtet werden?

Egal ob Lidschatten, Kajal oder Eyeliner, Make-up sollte immer vorsichtig und ohne zu viel Druck auf das Augenlid aufgetragen werden. So lässt sich ein unvorsichtiger Kontakt mit der Linse vermeiden und diese kann nicht ausversehen kaputt gehen.

Wimperntusche sollte immer nur an den oberen Wimpern aufgetragen werden und nie unten. So lässt sich der Linsenkontakt sicher vermeiden. Auch künstliche Wimpern sind tabu. Der Kleber kann bei Berührung nicht nur das Auge reizen, sondern auch die Linse beschädigen. Zudem sollte Rouge oder Puder sehr vorsichtig aufgetragen werden. Am besten schließt man die Augen dabei. So kann nichts in das Auge kommen.

Welche Make-up Produkte sind eine gute Wahl?

Wer Kontaktlinsen trägt, sollte beim Augen-Make-up zu parfümfreien Produkten greifen. Auch allergiegeteste Produkte oder Kosmetik für empfindliche Augen sind eine gute Wahl. Besonders Parfüm kommt in vielen Produkten vor und ist äußerst aggressiv. Es kann zu Reizungen am Auge führen und sogar die Linse beschädigen.

Sehr gut geeignet sind zudem spezielle Produkte, welche direkt für Kontaktlinsenträgerinnen entwickelt wurden und so auf die Bedürfnisse des Auges perfekt abgestimmt sind. In Drogeriemärkten und Parfümerien gibt es mittlerweile eine größere Auswahl davon.

Generell sollten zudem lieber cremige statt pudrige Konsistenzen verwendet werden. Vor allem öliger Lidschatten lässt sich nur sehr schwer entfernen, sobald er einmal mit der Linse in Kontakt gekommen ist. Weiterhin eignen sich wasserfeste Mascara und Kajalstifte gut. Diese verlaufen nicht und sind so ungefährlicher.

Perfekt wäre zudem eine Wimperntusche, die sich allein mit heißem Wasser abschminken lässt. Einige Hersteller bieten diese mittlerweile an.

Was es noch zu beachten gibt

Ganz wichtig, verdorbene oder überlagerte Make-up Produkte sind gefährlich und können das Auge stark reizen. Deshalb sollten Schminkutensilien immer fachgerecht aufbewahrt und regelmäßig aussortiert werden. Augen-Make-up mit Glitzerpigmenten mag zwar sehr angesagt sein, ist aber für Kontaktlinsenträgerinnen absolut nicht zu empfehlen. Die Glitzerpartikel fallen viel zu schnell in das Auge und können es reizen.

 

Tipps:

- Hier finden Sie detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Einsetzen und zum Entfernen von Kontaktlinsen.

- Hier finden Sie Tipps und Infos zum Tragen von Kontaktlinsen in der Sauna und im Dampfbad.

- Hier finden Sie viele weitere nützliche Tipps zum Umgang mit Kontaktlinsen.

- Hier finden Sie Tipps und Infos zur Verwendung von Kontaktlinsen bei Kindern und Jugendlichen (unter 18 Jahren).

- Hier finden Sie Tipps zum Tragen von Kontaktlinsen beim Motorradfahren.